Willkommen

Wo

Wer

Aktuelles

Was so alles gebaut wurde

Saitenklang

Luftklang

Eigenklang

Fellklang

Geduldig

Figürlich

DAWANDA-Shop Verkäuflich

Was noch zu erwähnen wäre

Lesenswert

Danke

Gästebuch

Links

Impressum

Fellklang / Fellklinger / Membranophon
lat. membranis = Pergament, griech. phone = Klang
Membranophone sind Instrumente, bei denen eine Membrane, (Tierhaut, Kunststoff, Holz, Papier) über einen Resonanzkörper gespannt, den Ton erzeugt.

Weitere Informationen über Membranophone.

Bongo
Bongos stammen aus Kuba und werden hauptsächlich im Son Cubano und in der Salsa-Musik verwendet.
Dies ist ein Versuch, quadratische Bongos mit einer 3mm Birkensperrholzplatte als Schlagfläche zu bauen. - Schlagflächenverhältnis 3:2
Knackiger Klang!
Blocktrommel
Meine Blocktrommeln bestehen aus einem ausgehöhlten Stück Erle mit einer 2mm Ahorn-Schlagdecke. Seitlich im Korpus sind insgesamt vier Schallöffnungen angebracht. Durch Öffnen oder Abdecken der Öffnungen sind unterschiedliche Töne spielbar.
Drehtrommel
Die Drehtrommel, ein Musikinstrument aus Asien und Südamerika, ist ein Rhytmusinstrument. Zum Spielen nimmt man es am besten zwischen die flachen Hände und dreht damit den Stab wie einen Quirl.
Super Sound!!

Gefertigt wird die Drehtrommel aus Buchen- und Kiefernholz mit einer Schlag- fläche aus 2mm Flugzeugsperrholz.

Waldteufel
Der Waldteufel ist ein Kinderspielzeug aus China und gehört zu den Reibtrommeln. Es besteht aus einer kleinen Trommel, einem Faden, der in der Mitte des Trommelfells verknotet ist, und einem Stab mit Kerbe, den man am anderen Ende des Fadens in eine Schlaufe steckt. In der Kerbe des Stabes befindet sich Kolophonium oder ein anders Harz. Dreht man jetzt den Stab und spannt dabei den Faden, entstehen die unterschiedlichsten Geräusche (Quacken, Knarren, Brummen etc.).

Der Korpus meiner Waldteufel besteht aus Bambus und die Membrane aus kunststoffverstärktem Japanpapier.