Willkommen

Wo

Wer

Aktuelles

Was so alles gebaut wurde

Saitenklang

Luftklang

Eigenklang

Fellklang

Geduldig

Figürlich

DAWANDA-Shop Verkäuflich

Was noch zu erwähnen wäre

Lesenswert

Danke

Gästebuch

Links

Impressum

Geduldspiele sind ebenfalls eine kleine Leidenschaft von mir. Ein sehr gutes Training für das Leben.
Betrachten - Erkennen - Verstehen - Handeln - Staunen - Freude

Leider sind die im Handel erhältlichen Spiele, wahrscheinlich wegen der Material-kosten, immer sehr klein. Ich habe daher einige in einer handlichen Größe nachgebaut, damit sie auch für "Grobmotoriker" geeignet sind.
Die gezeigten Ring-Kugel-Schnur-Vexiere gehören alle zu den leichten Exemplaren. Mit dem Lösen des Problems ist es aber natürlich nicht getan! Der Originalzustand ist selbstverständlich wieder herzustellen!
Wer es auseinander nimmt muss es auch wieder zusammensetzen!

Als Material benutze ich überwiegend Sperrhölzer.

Die Tatze ist eine Variante eines Vexiers, das aus dem russischen Spielebuch von Minckin stammt. Die Schnur mit dem Ei muss herausgenommen werden.
Der Teller ist ein einfaches Holz-Schnur-Vexier. Die Kordel mit der Kugel muss nur herausgefädelt werden.
Das Victoria-Vexier wurde schon vor über hundert Jahren erfunden und nach der englischen Königin benannt. Wie bei dem Teller muss die Schnur vollständig herausgefädelt werden.
Das Messer-Puzzle ähnelt einem Lumberjack-Schnur-Puzzle. Der Ring ist zu entfernen.
Das Afrikanische Vexier ist einer der verbreitesten Schnur-Ring/Kugel-Vexiere und wurde schon vor über hundert Jahren von der Elfenbeinküste bis China hergestellt und benutzt. Beide Ringe müssen auf eine Schlaufe.
Der Block ist eine Kombination zweier Spiele und wurde von Steward T. Coffin entwickelt. Beide Kugeln müssen auf eine Seite des Blockes gebracht werden.
Das Doppel-U ist die hölzerne Variante des Hufeisen-Vexiers. Der viereckige Ring muss entfernt werden.
Das Original aus Metall stammt aus dem Jahr 1915 und war in einer deutschen Puzzelsammlung enthalten.
Das Labyrinth, ein Holzklotz mit versteckt eingefrästen Gängen. Werft eine Stahlkugel hinein und versucht, die Kugel wieder heraus zu bekommen.